We use cookies on this website.

Back to the overview

4 Tipps, um Ihr Gehirn so gesund wie möglich zu halten

12 min. reading time

Schmerz entsteht im Gehirn. Wenn Ihr Gehirn eine gefährliche Situation wahrnimmt, verursacht es Schmerzen. Wenn Sie sich gut fühlen, wird sich Ihr Gehirn weniger aufregen, was sich wiederum positiv auf Ihre Schmerzen auswirken kann. In diesem Blog finden Sie vier Tipps, um Ihr Gehirn so gesund wie möglich zu halten.

Schlaf

Schlaf hat einen großen Einfluss auf alles, was wir im Leben tun. Wenn Sie gut schlafen, erholen sich Ihr Körper und Ihr Geist während der Nacht. Während des Schlafs erholt sich Ihr Körper von der Anstrengung. Gut zu schlafen ist daher sehr wichtig, wenn Sie Ihren Körper belasten.

sleep-healthy-brain

Ein guter Schlaf bei Schmerzen ist leider nicht selbstverständlich. Viele Menschen wachen von den Schmerzen auf oder finden wegen Schmerzbeschwerden nur schwer in den Schlaf. Das Ausmaß der Schmerzen, die durch das Alarmsystem verursacht werden, hängt stark damit zusammen, wie Sie sich fühlen, wo Ihre Aufmerksamkeit liegt, was Sie denken und was Sie tun. Sie können reizbarer sein, wenn Sie zu wenig schlafen (oder stumpf, wenn Sie zu lange im Bett liegen), scheinen mit nichts mithalten zu können, fühlen sich zu müde, um etwas zu tun, und so weiter. 

Es gibt eine Fülle von Büchern über guten Schlaf, aber das Wichtigste ist, dass Sie zu festen Zeiten ins Bett gehen und wieder aufstehen. Sorgen Sie für einen dunklen und möglichst kühlen Raum, und versuchen Sie, die letzten zwei Stunden vor dem Einschlafen ruhig zu verbringen. Weitere Tipps finden Sie hier.

Ernährung

Genau wie der Schlaf hat auch die Ernährung einen großen Einfluss auf unser tägliches Leben. Wenn Sie nicht gut essen, haben Sie nicht genug Energie. Der Aufbau von Aktivitäten kann schwieriger sein, oder Ihre Stimmung kann sich stark verändern, weil Sie nicht gut gegessen haben. Es wäre schade, wenn Ihre Mission, Ihre Schmerzen zu reduzieren, am Ende an Ihrer Ernährung scheitert. Wenn sich Ihre Stimmung und Ihr Stress aufgrund von unregelmäßigem oder ungesundem Essen ändern, kann dies auch Ihr Alarmsystem beeinträchtigen. 

Versuchen Sie, regelmäßig zu essen. Vermeiden Sie es, hungrig zu sein, bevor Sie aktiv werden. Wenn Sie mehr über gesündere Ernährung erfahren möchten, ist Food Rules ein interessanter Einstieg. Dieses Buch enthält sehr einfache Tipps, die Ihnen die Auswahl der Lebensmittel erleichtern.

Bewegung

'Motion is lotion' (= Bewegung ist Lotion) - Bewegung macht nicht nur unseren Körper geschmeidiger, stärker und gesünder. Auch unser Gehirn profitiert in hohem Maße von Bewegung. Es liegt in der menschlichen Natur, sich zu bewegen, und in der heutigen Gesellschaft sind wir davon manchmal ziemlich weit entfernt.

In früheren Blogs finden Sie Tipps, wie Sie sich selbst Bewegung verschaffen können. Wählen Sie Aktivitäten, die Ihnen Freude bereiten. Vergleichen Sie sich nicht mit anderen, sondern schauen Sie auf die Fortschritte, die Sie selbst machen. Wenn Sie sich in der Natur bewegen können, ist das am besten für Ihren Geist. In einer natürlichen Umgebung können Sie sich besser entspannen und Ihre Batterien aufladen. 

movement-healthy-brain

Mindset - Ihre Einstellung

Ihr Mindset oder Ihre Einstellung ist die Menge an Überzeugungen, die Sie über sich selbst haben. Welche Eigenschaften Sie haben, Ihre eigene Intelligenz und die Dinge, in denen Sie sich gut finden. Sie können sich vorstellen, dass viele Übungen von Reducept einen positiven Einfluss auf Ihr Mindset haben. 

Innerhalb der Einstellungen sprechen wir von einem statischen oder einem Wachstums-Einstellung. Mit einer statischen Einstellung glauben Sie nicht daran, dass Sie sich noch verändern können. Sie fühlen sich gefangen und haben nicht das Vertrauen, dass sich jemals etwas an Ihnen oder Ihren Schmerzen ändern wird. Mit einer Wachstums-Einstellung glauben Sie, dass Entwicklungen möglich sind. Dass Sie sich verändern können und Ihr Gehirn flexibel ist. Dass Ihr Schmerz auch weniger werden kann, indem Sie selbst daran arbeiten.

4 Tipps, um Ihr Gehirn so gesund wie möglich zu halten